Gästebuch

Gästebuch

Nachdem rechtswidrige Inhalte in das Gästebuch gestellt wurden, werden die Einträge erst nach Freischaltung durch mich veröffentlicht.
Auch Einträge, die bloße Werbung darstellen, werden gelöscht.
Beleidigungen lösche ich nicht, da sie Bestätigung meiner Thesen über Gewaltmusik und deren Hörer sind.
Man darf natürlich auch über andere Themen schreiben ...

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 1732 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 >


 Marvin hat am 05.09.2012 22:13:29 geschrieben:
   bin kein Erwachsener
Gar nicht war das ich ein Erwachsener bin. Der Herr Mieling erzehlt nur Unsinn und falsche Sachen wo nicht stimmen.
Und er macht sich über meine Legasnie wizig.
Kommentar :
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Koda hat am 05.09.2012 20:24:57 geschrieben:
   Pater Robert Maria Saur
es ist unglaublich... die Katholiken schreien sofort auf bei dem Wort Homoxxxualität und selber....
xxxEN die Kerle kleine Jungs....
Pater Robert Maria Saur Sie schreiben mit zu viel Worten zu viel Mist! wir leben im Jahr 2012 und in diese zeit sollte sich ihre glaubensgemeinschaft einfinden. mit einer gehörigen Portion Toleranz!
Kommentar : Pater Robert Maria Saur? Das muss ein älterer Eintrag gewesen sein. Es gibt (gab?) wohl einen Pater dieses Namens (Buchautor), aber jene Person, die in mein Gästebuch geschrieben hat und auch ein Profil bei Gesichtsbuch besitzt, scheint sich dieses Namens für Scherze zu bedienen.
 E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Simon Brioss hat am 05.09.2012 12:41:41 geschrieben:
   Johannes Kapaun
Oder verhält es sich etwa so, dass Herr Kapaun, dieser servile und devote Speichellecker, Ihnen jetzt endgültig und nachhaltig den Kopf verdreht hat, so dass es Ihnen nicht mehr möglich ist, die Tatsachen realistisch und objektiv zu beurteilen?

Als Wissenschaftler werde ich Sie nach wie vor schätzen und in Ehren halten.
Menschlich, hingegen, bin ich zutiefst von Ihnen enttäuscht.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 05.09.2012 12:09:42 geschrieben:
   Antwort?
Sehr geehrter Herr Dr. Mehlteig

Ich hätte eine Antwort seitens Dr. von Dünnpfiff erwartet; Sie haben doch selbige nicht etwa vorenthalten?!

Ihr Heinrich W. Brunzel
Kommentar : Nein. Vermutlich hat er das Gästebuch seither nicht besucht.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Rita von Kümmelweide hat am 05.09.2012 12:08:14 geschrieben:
   Anregung
Herr Miehling!
Ihre Seite ist eine Beleidigung an Tim Berners-Lee. Das Internet ist nicht dazu gedacht unsittliche Seiten wie diese an den Mann zu bringen.
Ich musste trauriger weise feststellen, dass ihre Rechtschreibung zu wünschen übrig lässt.
Jedoch ist Ihr Artikel über Jazz ein wahrer Schenkelklopfer. Er hat mich zum Schmunzeln gebracht.
Ich habe gegört, dass sie ein Ketzer sind.
Sie werden wohl oder übel mit all den Schwermetall-Hörern, den Hüft-Hüpfern, den Dieben, den Mördern, den Lustknaben und den Knabenschändern in der Hölle schmoren.

Ich wünsche Ihnen noch einen töften Tag und empfehle Ihnen warmherzig und aus fester Überzeugung unsere kühle und christliche Seite:http://www.arche-internetz.net/

Alles liebe und ein angenehmes Höllenfeuer!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Johannes Kaplan hat am 05.09.2012 00:24:38 geschrieben:
   Antwort
Zitat: "Übrigens musste ich auch einmal einen Beitrag von Herrn Kaplan löschen."
Sie wissen, was ich Ihnen vor einigen Tagen schrieb, werter Herr Dr. Miehling. Ziehen Sie bitte keine falschen Schlüsse.

Mit freundlichem Gruße

Ihr Johannes Kaplan
Kommentar : Ja, das war wohl der andere Johannes Kaplan ...
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Johannes Kaplan hat am 04.09.2012 22:57:41 geschrieben:
   Nachrichtenmeldung
Diese Nachrichtenmeldung über eine penetrante gewaltmusikalische Ruhestörung könnte für Sie von Interesse sein: http://www.metal-hammer.de/news/meldungen/article320828/wegen-ac-dc-53-jaehrige-dame-wurde-viermal-verhaftet.html
Kommentar : Danke!

Man beachte: Die vierte Verhaftung erfolgte wegen Gewalttätigkeit.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Simon Brioss hat am 04.09.2012 01:30:35 geschrieben:
   Zensurgrund
Aber Herr Miehling? Ich verstehe nicht ganz, was denn an meinem Ostergruss unzulässig gewesen sein könnte.
Sind denn etwa die atheistischen Kontrollinstanzen mittlerweile auch im Weltnetz zugange?
Dann würde Sie selbstverständlich keine Schuld treffen.

Bitte erklären Sie mir die Gründe für diese Zensur.

Dr. Simon Alexander Brioss
Kommentar : Ihr Ostergruß war nicht nur jahreszeitlich fehl am Platz, sondern auch inhaltlich zweideutig.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Simon Brioss hat am 03.09.2012 03:14:06 geschrieben:
   Enttäuschung
Herr Miehling!
Da Sie meinen letzten Beitrag nicht veröffentlicht haben, ziehe ich daraus nun meine Konsequenzen und kündige Ihnen hiermit meine Freundschaft!
Ich bin zutiefst enttäuscht.

Wenn Ihnen die Freundschaft mit Herrn Kapaun mehr bedeutet, möchte ich Ihrem Glück keinesfalls im Wege stehen.

Simon Alexander Brioss
Kommentar : Ihr Beitrag hatte diesmal das hier Zulässige überschritten. Übrigens musste ich auch einmal einen Beitrag von Herrn Kaplan löschen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 02.09.2012 03:14:55 geschrieben:
   Wer in der Hölle schmoren wird
Sehr geehrter Herr Dünnpfiff

1. "super toll" wird zusammen geschrieben, Sie Sprachinkontinenzler!
2. Was bedeuten die Worte "narzistisch" und "lolig"?
Ist Letzteres etwa einer dieser widerlichen Anglizismen? Erklären Sie sich!
3. "rofl-copter" wtf? jfyi aamof rabl-schrauber plz u n00b btw such dir rl lmfao 0.o
4. Das Sie freundliche Füße haben, wage ich zu bezweifeln, wenn ich Ihren -von dem Ortographiefehler in der Betreffzeile einmal ganz abgesehen- völlig sinnentleerten Beitrag so lese, in dem Sie jegliche Musik als etwas schlechtes hinstellen, was leider auch unseren schönen Kirchenchor mit einschließt. Und warum haben Sie "dämlich" in Ihrer Aufzählung zweimal verwendet?
5. Wer oder was ist "YOLO"? Soll das etwa eine Drohung sein?

Sie sind ein typischer ketzerischer Doktor, welcher sich wahrscheinlich nicht selbst geißelt, sogar die Existenz Gottes leugnet und von daher dringend bekehrt werden muss; irgendjemand muss diesen Kretins mal zeigen, wo der katholische Ketzerhammer der Gerechtigkeit liegt.

Die Wurfbibel suchend,
Heinrich Walter Brunzel

Nachschreiben an den kleinen Marvin:
Diese Judith Bieber ist ein ganz schlimmer Finger, hör dir lieber den Arche Internetz Kirchenchor an (http://www.kinder-chor.de.vu/)

Nachnachschreiben an Herrn Miehling: Könnten Sie als Dosenfleischabfrage nicht ein paar Fragen zur Harmonielehre einfürgrammieren ? Damit könnte diesen Schleppangeln endlich mal Einhalt geboten werden.
Kommentar : Letzteres wäre eine gute Idee, aber dafür ist npage zuständig.
 Keine E-Mail , Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 >

Nach oben