Gästebuch

Gästebuch

Nachdem rechtswidrige Inhalte in das Gästebuch gestellt wurden, werden die Einträge erst nach Freischaltung durch mich veröffentlicht.
Auch Einträge, die bloße Werbung darstellen, werden gelöscht.
Beleidigungen lösche ich nicht, da sie Bestätigung meiner Thesen über Gewaltmusik und deren Hörer sind.
Man darf natürlich auch über andere Themen schreiben ...

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 1727 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >


 Chantal hat am 06.09.2012 15:31:20 geschrieben:
   Herr Meiling
Ich glaube der Herr Mieling und der Herr Kaplan sind ein Paar.
Kommentar : Wie kommen Sie nur darauf? Abgesehen davon, dass es hier inzwischen drei Herren Kaplan gibt.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Dustin hat am 06.09.2012 15:25:22 geschrieben:
   @Herrn Miefling
Ich glaube der Herr Miefling hat einen gans kleinen xxx, den gebrauchd er nur zum xxx.
Kommentar : Wieder ein typischer Gewaltmusikhörer-Kommentar.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Marvin hat am 06.09.2012 14:03:03 geschrieben:
   lachen sie nicht
Lachen sie nicht. Sie haben kaum Hare auf dem Kopf und tragen Klamoten wie mein Uropa. Frauen wollen sie nicht und für ihre Musik intressiert sich auch kein Mensch. Deswegen ärgern sie sich.
Kommentar :
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 06.09.2012 01:43:38 geschrieben:
   Ander
Rita von der Vögelweide schrieb: "Ich musste trauriger weise feststellen, dass ihre Rechtschreibung zu wünschen übrig lässt."
Wer im Glashaus sitzt...

An Herrn Miehling: Sie hätten "Mehlteig" ruhig durch Ihren richtigen Namen ersetzen können; so wird mir immer wieder mein Fehler vor Augen geführt. Was Herrn Dünnpfiff angeht, bin ich enttäuscht, dass er nicht auf meinen Beitrag eingegangen ist.

Zutiefst enttäuscht,
Heinrich W. Brunzel
 Keine E-Mail , Homepage

 Anton Kaplan hat am 06.09.2012 01:34:09 geschrieben:
   Marvin
Sehr geehrter Herr Miehling!
Ich möchte anmerken, dass ich es für unverantwortlich und ungerechtfertigt halte, ein kleines Schulkind wie Marvin derartig vorzuführen und zu bespötteln.

Haben Sie so etwas nötig?
Kommentar : Noch ein "Kaplan"! Wie gesagt, ich halte diese Einträge für einen Scherz.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Marvin hat am 05.09.2012 22:13:29 geschrieben:
   bin kein Erwachsener
Gar nicht war das ich ein Erwachsener bin. Der Herr Mieling erzehlt nur Unsinn und falsche Sachen wo nicht stimmen.
Und er macht sich über meine Legasnie wizig.
Kommentar :
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Koda hat am 05.09.2012 20:24:57 geschrieben:
   Pater Robert Maria Saur
es ist unglaublich... die Katholiken schreien sofort auf bei dem Wort Homoxxxualität und selber....
xxxEN die Kerle kleine Jungs....
Pater Robert Maria Saur Sie schreiben mit zu viel Worten zu viel Mist! wir leben im Jahr 2012 und in diese zeit sollte sich ihre glaubensgemeinschaft einfinden. mit einer gehörigen Portion Toleranz!
Kommentar : Pater Robert Maria Saur? Das muss ein älterer Eintrag gewesen sein. Es gibt (gab?) wohl einen Pater dieses Namens (Buchautor), aber jene Person, die in mein Gästebuch geschrieben hat und auch ein Profil bei Gesichtsbuch besitzt, scheint sich dieses Namens für Scherze zu bedienen.
 E-Mail , Keine Homepage

 Dr. Simon Brioss hat am 05.09.2012 12:41:41 geschrieben:
   Johannes Kapaun
Oder verhält es sich etwa so, dass Herr Kapaun, dieser servile und devote Speichellecker, Ihnen jetzt endgültig und nachhaltig den Kopf verdreht hat, so dass es Ihnen nicht mehr möglich ist, die Tatsachen realistisch und objektiv zu beurteilen?

Als Wissenschaftler werde ich Sie nach wie vor schätzen und in Ehren halten.
Menschlich, hingegen, bin ich zutiefst von Ihnen enttäuscht.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 05.09.2012 12:09:42 geschrieben:
   Antwort?
Sehr geehrter Herr Dr. Mehlteig

Ich hätte eine Antwort seitens Dr. von Dünnpfiff erwartet; Sie haben doch selbige nicht etwa vorenthalten?!

Ihr Heinrich W. Brunzel
Kommentar : Nein. Vermutlich hat er das Gästebuch seither nicht besucht.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Rita von Kümmelweide hat am 05.09.2012 12:08:14 geschrieben:
   Anregung
Herr Miehling!
Ihre Seite ist eine Beleidigung an Tim Berners-Lee. Das Internet ist nicht dazu gedacht unsittliche Seiten wie diese an den Mann zu bringen.
Ich musste trauriger weise feststellen, dass ihre Rechtschreibung zu wünschen übrig lässt.
Jedoch ist Ihr Artikel über Jazz ein wahrer Schenkelklopfer. Er hat mich zum Schmunzeln gebracht.
Ich habe gegört, dass sie ein Ketzer sind.
Sie werden wohl oder übel mit all den Schwermetall-Hörern, den Hüft-Hüpfern, den Dieben, den Mördern, den Lustknaben und den Knabenschändern in der Hölle schmoren.

Ich wünsche Ihnen noch einen töften Tag und empfehle Ihnen warmherzig und aus fester Überzeugung unsere kühle und christliche Seite:http://www.arche-internetz.net/

Alles liebe und ein angenehmes Höllenfeuer!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >

Nach oben