Gästebuch

Gästebuch

Nachdem rechtswidrige Inhalte in das Gästebuch gestellt wurden, werden die Einträge erst nach Freischaltung durch mich veröffentlicht.
Auch Einträge, die bloße Werbung darstellen, werden gelöscht.
Beleidigungen lösche ich nicht, da sie Bestätigung meiner Thesen über Gewaltmusik und deren Hörer sind.
Man darf natürlich auch über andere Themen schreiben ...

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 1727 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >


 Dieter Kaplan hat am 17.09.2012 02:03:27 geschrieben:
   LaFee
Herr Dr. Miehling, was für ein Problem haben Sie denn nur mit den Nacktfotos des harmlosen Pop-Sternchens LaFee?
Ebenso wie diese versucht, sich mittels Aufnahmen für den "Playboy" Aufmerksamkeit zu verschaffen, möchten Sie Ihren Bekanntheitsgrad steigern, indem Sie unsinnige, kontroverse Thesen vertreten, die Sie in einem sich schlecht verkaufenden Buch veröffentlicht haben.
Wo ist also das Problem?
Kommentar : Wenn es mir nur darum ginge, meinen Bekanntheitsgrad zu steigern, hätte ich ein leichteres Mittel gewählt als ein Buch mit fast 700 Seiten zu schreiben. Und wenn Sie das Buch, das Sie hier schlechtreden, gelesen hätten, dann wüssten Sie auch, weshalb diese Meldung als einer von unzähligen empirischen Belegen meine Thesen stützt.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich Kaplan hat am 16.09.2012 01:40:03 geschrieben:
   Ihr heroischer Kampf gegen die Gewaltmusik
Für Ihren selbstlosen, tapferen und aufrechten Kampf gegen die Gewaltmusik, die Gewaltmusikindustrie und ihre Lobbyisten, hätten Sie das Bundesverdienstkreuz sowie den Friedensnobelpreis verdient.
Stattdessen ernten Sie nur Unverständnis, Spott und Hohn, während all die Gewaltmusiker den Ruhm, den Reichtum und die Frauen abbekommen.
Das muss doch sehr schmerzhaft für Sie sein, oder?
Kommentar : "Undank ist der Welt Lohn."
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Johannes Kaplan hat am 15.09.2012 04:17:27 geschrieben:
   Nachrichtenmeldung
Diese Nachrichtenmeldung über die Gewaltmusikerin LaFee könnte für Sie von Interesse sein: http://www.newscentral.de/lafee-im-playboy-...
Aber achten Sie darauf, sich von den anstössigen und vulgären Bildern nicht irritieren, oder gar traumatisieren, zu lassen!
Kommentar : Danke, das hatte ich schon am 18. 8. im GMNB!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Otto Kaplan hat am 14.09.2012 20:09:00 geschrieben:
   GMNB
Sehr geehrter Herr Dr. Miehling!
Meine Familie und ich erwarten mit Spannung die Fortsetzung Ihrer beliebten und brillianten Satire-Reihe "Der Gewaltmusik-Nachrichtenbrief."
Wann erscheint denn wieder eine neue 10er-Staffel?
Kommentar : Abgesehen davon, dass es natürlich keine Satire ist, können Sie den GMNB wöchentlich erhalten, wenn Sie mir Ihre E-Adresse mitteilen.
Am 22. 9. wird Nr. 240 erscheinen, dann sind wieder zehn beisammen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Sören Kaplan hat am 10.09.2012 01:11:01 geschrieben:
   lolol
"Und wenn man "erser" eingibt, kommt vermutlich "erster"."
Falsch! Dann kommt Perser oder (als Zweites) Erster.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Sören Kaplan hat am 09.09.2012 23:54:57 geschrieben:
   lol
Wenn man Miehling in die Duden.de Rechtschreibeprüfung eingibt, kommt Miesling als erser Verbesserungsvorschlag.
Kommentar : Und wenn man "erser" eingibt, kommt vermutlich "erster".
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 09.09.2012 16:19:19 geschrieben:
   Verleumdung
Sehr geehrter Herr Brunzel,

Ich bin zutiefst schockiert, dass mein redlicher Name dazu missbraucht wird, eine (übrigens überaus schlechte) Kopie meiner selbst anzufertigen, zumal ich niemals eine solch grauenhafte Orthografie nutzen würde, wie Sie hier an den Tag legen. Für diese Sünde werden Sie nach Ihrem (hoffentlich baldigen) Ableben ewig im Schwefelsee schmoren, Höllenqualen erleiden und von teuflischen Hexen und Dämonen mit ihren Besen und rostigen Dreizacken in den Hintern gepiekst bekommen.

Die Inquisition zusammentrommelnd,
Ihr Heinrich W. Brunzel
 Keine E-Mail , Homepage

 Kurt Kaplan hat am 09.09.2012 00:49:30 geschrieben:
   http://www.kinder-chor.de.vu/ Handelt es sich hierbei Ihrer Definition nach um Gewaltmusik?
http://www.kinder-chor.de.vu/
Handelt es sich hierbei Ihrer Definition nach um Gewaltmusik?
Kommentar : Dem Klangbeispiel "Mache dich auf und werde Licht" nach zu urteilen handelt es sich nicht um Gewaltmusik, sondern um ein Scherzunternehmen. So schlecht zu singen, kann nicht ernst gemeint sein!
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Heinrich W. Brunzel hat am 08.09.2012 19:08:40 geschrieben:
   ch3470r
Wenn ich gewusst hätte, dass Sie die IP-Adresse lesen könnten, hette ich keinen Troll unter`Namen wie Darth Kaplan, Johanna Kaplan, Elisabeth, Justin,[...]Franz Kaplan ... geschrieben.

Zitternd,
Heinrich W. Brunzel
Kommentar :
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Darth Kaplan hat am 07.09.2012 18:55:48 geschrieben:
   Rap
Es wird immer schlimmer. Jetzt wollen sich sogar schon anständige Politiker der Gewaltmusik hingeben.
http://www.der-postillon.com/2012/06/klaus-wowereit-will-gangster-rapper.html
Kommentar : Nun wieder eine andere IP-Adresse und tatsächlich ein echter Hinweis.
Allerdings handelt es sich um keine echten Nachrichten ...
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >

Nach oben