Gästebuch

Gästebuch

Nachdem rechtswidrige Inhalte in das Gästebuch gestellt wurden, werden die Einträge erst nach Freischaltung durch mich veröffentlicht.
Auch Einträge, die bloße Werbung darstellen, werden gelöscht.
Beleidigungen lösche ich nicht, da sie Bestätigung meiner Thesen über Gewaltmusik und deren Hörer sind.
Man darf natürlich auch über andere Themen schreiben ...

Name:
E-Mail:
Homepage:
Betreff:
Icon:
Nachricht:
 
 

Aktuell sind 1728 Einträge verfügbar.

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >


 B.K. hat am 29.06.2009 21:27:26 geschrieben:
   ...
Fröhlichkeit ist nich gleich Hedonismus.
Von Hedonismus war keine Rede.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 J hat am 29.06.2009 18:06:36 geschrieben:
   Nachtrag
Wie kann es denn DEINER Meinung (hier steht übrigens bewusst deiner, und nicht ihrer, da das Wort ihrer Respekt ausdrückt) sein, das auf einem Festival wie Wacken, oder (um softer zu werden) Rock im Park, Southside, Hurricane etc. Jahr für Jahr Millionen von Menschen FRIEDLICH miteinander feiern (zu deiner sogenannten Gewaltmusik )???
Auf die Antwort bin ich mal gespannt...

Btw: Ich hab mich in letzte Zeit selten über so einen schlechten Witz amüsiert.

Und: Die Frage, ob du das Ganze tatsächlich ernst meinst, steht auch noch...

MIt besten Grüßen....
und im Ernst: Denk mal über dein ICH nach, ob da nich selbst etwas aus den Fugen geraten ist...
Kommentar : Wenn DU mir keinen \"Respekt\" entgegenbringst, bringe ich dir auch keinen entgegen, indem ich deine Fragen nicht beantworte.
 Keine E-Mail , Homepage

 J hat am 29.06.2009 17:55:10 geschrieben:
   ???
Meinen sie eigentlich alles, was sie da so von sich geben, ernst?
 Keine E-Mail , Homepage

 B.K. hat am 26.06.2009 19:38:54 geschrieben:
   Ach übrigens...
...würde ich gerne wissen, wie Sie sich emotionale Reaktionen meinerseits auf folgende Beispiele erklären:

http://www.youtube.com/watch?v=mUxKgtFHDo8&feature=related empfinde ich als sehr beruhigend, vor allem in Situationen, in denen ich mich über etwas geärgert habe...nach dem Hören dieses Songs geht es mir wieder gut

http://www.youtube.com/watch?v=ULjCSK0oOlI
hat es bisher jedesmal geschafft schlechte Laune in Fröhlichkeit zu verwandeln.

Die Liste lässt sich beliebig fortführen; in keinem Fall stellt sich aggressives Verhalten meinerseits ein....offenbar bin ich nicht normal, denn Ihrer Auffassung nach müsste ich andere emotionale Auswirkungen spüren.
Kommentar : Das erste Beispiel ist bis 4\'33 ziemlich ruhig.
Zum zweiten: Natürlich kann Gewaltmusik Leute, denen sie gefällt, fröhlich machen. Das habe ich nie bestritten. Im Gegenteil: Hedonismus ist ein zentraler Wert in den meisten Gewaltmusikkulturen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 B.K. hat am 26.06.2009 18:31:06 geschrieben:
   Ein Schelm, wer Böses dabei denkt....
Ich finde es schon sehr amüsant, dass Sie in Ihrem neuesten Nachrichtenbrief ausgerechnet Reverend Jimmy Lee Swaggart zitieren, der wiederholt durch Alkoholexzesse, Beleidigungen und Skandale mit Prostituierten aufgefallen ist. Aber das ist wahrscheinlich alles auf seinen satanischen Cousin Jerry Lee Lewis zurückzuführen, nicht wahr.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 asd hat am 20.06.2009 01:54:48 geschrieben:
   ...
Keineswegs, denn es geht mir nur um die Feststellung, daß Personen aus unterschiedlichsten weltanschaulichen Lagern die Gefährlichkeit von Gewaltmusik erkannt haben.

Nur weil es viele Leute sagen, wirds dadurch nicht richtiger. Wie sagte schon Dieter Hildebrandt Fresst xxxe, Milliarden von Fliegen können nicht irren

Kommentar : Es wird dadurch auch nicht falscher. Der von Ihnen zitierte Spruch läßt sich übrigens viel besser auf die massenhaft konsumierte Gewaltmusik anwenden ...
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 dmwm hat am 17.06.2009 19:33:33 geschrieben:
   ...
Ein riesengroßer Haufen, voll von pseudowissenschaftlichen und unfundierten Thesen und Behauptungen. Das ist schlimmer als die Bild, Express und der Völkische Beobachter zusammen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 Ein friedlicher Gewaltmusikhörer. hat am 11.06.2009 00:43:47 geschrieben:
   Gewaltmusik
Ich habe ein paar ihrer Thesen gelesen.
Ich möchte hier gar nicht anfangen, irgendeine Gegenargumentation anzutreten, da würde ich mich tot tippen.
Wollte ihnen nur frostigste Grüße bestellen, Sie haben es geschafft, mich aufzuregen. Nicht antichristlicher Black Metal oder akkustisches Todesblei, nein, dämliche Verbalxxxereien, wie Ihre, haben mich auf die Palme gebracht, wie schon lange nichts mehr!
Sie... sind doch nicht ganz bei Trost... o_o
Kommentar : \"Friedliche\" Menschen bedienen sich eines anderen Vokabulars.
 E-Mail , Keine Homepage

 B.K. hat am 09.06.2009 20:03:20 geschrieben:
   Antwort 4
Danke für den Hinweis! Davon könnte ich 90 Prozent unterschreiben.

Darüber muss ich mich doch schon sehr wundern.
Denn Dr. Schmidt-Salomon argumentiert hier genau in die entgegengesetzte Richtung wie Sie das tun.
Insbesondere gilt das für das Ursache-Wirkungsverhätlnis bzgl. gesellschaftlicher Veränderungen und Musikkultur.
Kommentar : Das sind die anderen 10 Prozent. Hier zieht er die falschen Schlüsse aus seinen sonst völlig richtigen Beobachtungen.
 Keine E-Mail , Keine Homepage

 B.K. hat am 09.06.2009 20:00:33 geschrieben:
   Nachtrag zu 3/1
Ich meinte natürlich, Christlich sei daher für mich KEIN abwertender Begriff
 Keine E-Mail , Keine Homepage

< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39
40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59
60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79
80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119
120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139
140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159
160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 >

Nach oben